n Rodeln Kunstbahn

Die Völserin Andrea Vötter fuhr auf Rang 10. © Hermann Sobe

Kein Podestplatz zum Weltcupauftakt in Igls

Auch für die Kunstbahnrodlerinnen hat an diesem Wochenende die Weltcup-Saison angefangen. In Igls bei Innsbruck waren im 2. Durchgang gleich 4 Südtirolerinnen mit am Start.

Für Andrea Vötter, Mario Oberhofer, Nina Zöggeler und Verena Hofer ist sich in Igls allerdings kein Podestplatz ausgegangen. Die Völserin Andrea Vötter landete als beste Südtirolerin auf dem 10. Platz, verfolgt von Verena Hofer aus Feldthurns auf dem 11. Rang. Die Völlanerin Nina Zöggeler, die sich wie Verena Hofer und die Meranserin Marion Oberhofer (14. Platz im Hauptrennen) über den Nations Cup am Freitag für den Weltcup-Auftakt qualifiziert hat, fuhr auf Platz 19.

Gewonnen hat das Rennen übrigens die Russin Tatyana Ivanova. Dank einer überragenden Fahrt in Durchgang 2 kletterte sie vom 13. Platz im 1. Durchgang zum ersten Weltcupsieg in dieser Saison.

Rangliste
Pos.NameLandZeit
1.Tatyana IvanovaRUS1.21,304
2.Summer BritcherUSA+0,110
3.Jessica TiebelGER+0,164
3.Julia TaubitzGER+0,164
5.Ekaterina KatnikovaRUS+0,193
10.Andrea VötterITA/Völs+0,300
11.Verena HoferITA/Feldthurns+0,316
14.Marion OberhoferITA/Meransen+0,414
19.Nina ZöggelerITA/Völlan+0,538




Autor: fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210