n Rodeln Kunstbahn

Ludwig Rieder und Patrick Rastner (FB Rieder/Rastner)

Kunstbahnrodler fliegen zum Training nach Sigulda

Südtirols Kunstbahnrodler haben in den vergangenen Tagen in Lillehammer auf Eis gearbeitet. Nach einem kurzen Aufenthalt in der Heimat geht es für die Kufenflitzer nun nach Lettland.

Im Eiskanal von Sigulda wollen sich Dominik Fischnaller, Kevin Fischnaller, Emanuel Rieder, Ludwig Rieder, Florian Gruber, Patrick Gruber, Patrick Rastner, Simon Kainzwaldner, Christian Oberstolz und Sandra Robatscher den Feinschliff für den Weltcupauftakt Ende November in Igls verpassen.

Das Trainingslager der heimischen Kunstbahnrodler in Sigulda dauert bis kommenden Donnerstag, 22. Oktober. Betreut werden die Athleten von ihren Trainern Kurt Brugger, Norbert Huber und Oswald Haselrieder.

Außerdem werden auch die Junioren in Lettland trainieren. Hier haben die Coaches Klaus Kofler und Wilfried Huber die Nachwuchshoffnungen Ivan Nagler, Leon Felderer, Fabian Malleier, Theo Gruber, Lukas Gufler, Marion Oberhofer und Hannah Niederkofler einberufen.


https://www.youtube.com/embed/dycBtYSHB_E

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210