n Rodeln Kunstbahn

Felix Loch holte nach seinem WM-Titel auf den ersten Weltcup-Sieg in diesem Winter. © PIXATHLON/SID

Loch feiert ersten Weltcup-Sieg – Fischnaller 10.

Eine Woche nach dem Gewinn des WM-Titels hat Deutschlands Rodel-Ass Felix Loch auch sein erstes Weltcup-Rennen in diesem Winter gewonnen. Dominik Fischnaller holte in Altenberg Rang zehn, Kevin Fischnaller landete auf Platz 11.

Der 29-jährige Felix Loch sicherte sich am Samstag im verschneiten Eiskanal in Altenberg den ersten Weltcup-Sieg seit fast einem Jahr. Nach der zweitbesten Zeit im ersten Lauf konnte der Berchtesgadener im zweiten Durchgang noch am Österreicher Reinhard Egger vorbeiziehen und entschied das Rennen mit einem hauchdünnen Vorsprung (+0,004) für sich. Dritter wurde Lochs Teamkamerad Johannes Ludwig, der auch weiterhin das Gesamtklassement anführt.

Nicht optimal lief es für die „Azzurri“. Dominik Fischnaller schaffte es als Zehnter (+0,704) immerhin in die Top Ten, sein Cousin Kevin Fischnaller (+7,084) musste sich mit Platz elf begnügen. Nach dem ersten Lauf hatte noch Kevin Fischnaller Rang zehn belegt.

Autor: am

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210