n Rodeln Kunstbahn

Dominik Fischnaller (Foto: H. Sobe)

Österreichischer Doppelsieg am Königssee - Fischnaller Siebter

Die rot-weiß-roten Rodler haben den Einsitzer-Weltcup der Männer am bayrischen Königssee dominiert. Für die Südtiroler lief es indessen nicht nach Wunsch.

Als Bestem des italienischen Teams stand Dominik Fischnaller im Endranking der siebte Platz zu Buche. Nach Rang sechs im ersten Durchgang, schaffte er es mit einer verhaltenen Fahrt nicht, im Kampf um die Podiumsplätze einzugreifen. Theo Gruber, Emanuel Rieder und Kevin Fischnaller platzierten sich allesamt im hinteren Feld.

Den Sieg machten am Ende die Österreicher unter sich aus: Wolfgang Kindl gewann mit knappem Vorsprung vor Teamkollege und Überraschungsmann Armin Frauscher. Sie profitierten von einer verpatzten zweiten Fahrt von Lokalmatador Felix Loch, der zur Halbzeit in Führung lag, am Ende aber sogar noch aus den Top Ten gerutscht ist.


Ergebnisse Rodel-Weltcup in Berchtesgaden-Königssee (GER):

Einsitzer Männer
1. Wolfgang Kindl (AUT) 1:39,035 Minuten
2. Armin Frauscher (AUT) +0,029
3. Johannes Ludwig (GER) +0,119
4. Andi Langenhan (GER) +0,166
5. Roman Repilov (RUS) +0,195
6. Tucker West (USA) +0,232
7. Dominik Fischnaller (ITA/Mühlbach) +0,239
8. Reinhard Egger (AUT) +0,252
9. Nico Gleirscher (AUT) +0,323
9. David Gleirscher (AUT) +0,323
...
19. Theo Gruber (ITA/Villanders) +0,829
24. Emanuel Rieder (ITA/Meransen) +1,026
26. Kevin Fischnaller (ITA/Meransen) +1,312


SN/fop

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..