n Rodeln Kunstbahn

So sehen Sieger aus: Die erfolgreiche Südtiroler Staffel mit (v.l.) Dominik Fischnaller, Andrea Vötter sowie den Doppelsitzern Fabian Malleier und Ivan Nagler. © Sobe Hermann

Südtiroler triumphieren bei Team-Staffel

Ein Ausrufezeichen gesetzt haben Südtirols Kunstbahnrodler beim Team-Wettbewerb in Igls. Andrea Vötter, Dominik Fischnaller und das Doppel Ivan Nagler/Fabian Malleier holten sich den Sieg.

Was für ein glänzender Auftakt für Südtirols Kunstbahnrodler beim Weltcup in Igls. Nachdem Dominik Fischnaller bereits Rang 3 geholt hatte, setzten die „Azzurri“ im Mixed-Team nochmals einen drauf.

Andrea Vötter, Dominik Fischnaller und das Duo Ivan Nagler/Fabian Malleier triumphierten vor Österreich (+0,025) und Deutschland (+0,228). Die Kanadier verpassten als 4. das Podest knappt.

Nagler/Malleier machen Sieg klar
Starterin Vötter zeigte einen starken Wertungslauf, lag nach den ersten beiden Zwischenzeiten in Führung und holte schließlich Rang 2 hinter Julia Taubitz aus Deutschland. Fischnaller übergab ebenfalls als Zweiter, die Führung hatte derweil der Österreicher Jonas Müller übernommen.

Das Doppel Nagler/Malleier konnte den Rückstand von 0,166 auf das österreichische Duo Thomas Steu/Lorenz Koller jedoch wettmachen und sicherte den „Azzurri“ den hauchdünnen Sieg.

Autor: am

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210