v Rodeln Naturbahn

Beim Naturbahnrodel-Weltcup in Deutschnofen ist Spektakel garantiert.

Mehr als nur Rodelsport

Athleten und Fans freuen sich auf die Renntage in Deutschnofen, ab Samstag ist es endlich soweit. Es ist wohl das attraktivste Rennen im Weltcup-Zirkus für die weltbesten Naturbahnrodler. Die Rodelbahn Pföslriep ist attraktiv, sie ist Synonym für Spannung, pure Energie und Können. Die Siegerehrungen und ein tolles Rahmenprogramm begleiten die Rennen.

Auch heuer wird der Weltcup der Naturbahnrodler in Deutschnofen wieder ein Fest für die Athleten. Der Veranstalter, Sportverein Deutschnofen, freut sich über alle genannten Athleten. Aber auch die Fans sind wichtig, sie unterstützen und „tragen“ jeden Rodler mit ihrem Applaus ins Ziel. Der Weltcup in Deutschnofen steht für ein Miteinander und Zusammenhalt. Der Sportgedanke gilt, alle Athletinnen und Athleten stehen im Mittelpunkt, ganz gleich welcher Nation.

Ein Weltcuprennen ist aber nicht nur Sport: Unter diesem Motto haben die Organisatoren des Weltcups im Rennrodeln auf Naturbahn in Deutschnofen großen Wert auf ein Unterhaltungsprogramm für das Publikum gelegt. Neben der Rodelbahn am Dorfeingang entsteht wiederum ein großes Festzelt, in dem am Abend ordentlich gefeiert wird. Am Freitagabend gibt es nach der Eröffnungsfeier die Weltcup-Party mit „The Jam´son“. Am Samstagabend folgt gleich eine zweite Party mit einem „Eggentaler Dj Team“. Dazu gibt es am Samstagnachmittag ein Preiswatten und am Samstagabend ein spektakuläres Seifenkistenrennen auf Schnee.

Noch bevor die Entscheidung bei den Herren Einsitzerbewerben fällt, gibt es am Sonntag ab 9 Uhr ein Frühschoppen, danach gebürt die Show voll und ganz Lanthaler, Pigneter und Co.

Das Rennprogramm beim Weltcup in Deutschnofen:
Samstag, 25. Januar
10 Uhr: 1. Wertungslauf Damen
11 Uhr: 1. Wertungslauf Doppelsitzer
11.30 Uhr: 2. Wertungslauf Damen
12.15 Uhr: 2. Wertungslauf Doppelsitzer
13.45 Uhr: Siegerehrung Damen und Doppelsitzer

Sonntag, 26.01.2020
9 Uhr: 1. Wertungslauf Einsitzer Herren
11 Uhr: 2. Wertungslauf Einsitzer Herren
13 Uhr: Team-Bewerb
14.15 Uhr: Siegerehrung

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210