v Rodeln Naturbahn

Patrick Pigneter (Foto Sobe)

Patrick Pigneter will beim „Klassiker“ in Umhausen zurückschlagen

Eine Woche vor der Weltmeisterschaft und zur Halbzeit des Weltcups ist der „Klassiker“ in Umhausen im Ötztal die nächste Station im Rennkalender der Naturbahnrodler.

Für Italien sind ab dem kommenden Wochenende Evelin Lanthaler und Greta Pinggera fix für den Weltcup gesetzt, Sie werden allerdings, wie so oft, um die Plätze hinter der Favoritin Ekatharina Lavrentjeva fahren können, die in Umhausen nur selten geschlagen wurde.

Bei den Herren endete im Passeiertal letzte Woche die unglaubliche Siegesserie von Patrick Pigneter. Seit Februar 2011 war er ungeschlagen, bis ihn am letzten Sonntag Thomas Kammerlander auf Platz zwei verwies. Der Umhausener feierte somit seinen zweiten Weltcupsieg und zählt auf seiner Heimstrecke am kommenden Wochenende sicher wieder zum engsten Favoritenkreis.

Bei den Doppelsitzern führt derzeit wohl kaum ein Weg vorbei an Patrick Pigneter/Florian Clara. Sie dominieren das Feld und können mit einem neuerlichen Sieg bereits eine Vorentscheidung im Weltcup herbeiführen, denn die ewigen Rivalen Pavel Porshnev/Ivan Lazarev (Russland) befinden sich heuer noch nicht in Topform.

Die Trainingsläufe werden am Freitag, dem 18. Januar ab 14 Uhr absolviert, die Qualifikationsläufe für den Weltcup finden am Freitag ab 17:30 Uhr bzw. am Samstag ab 15 Uhr statt, die Wertungsläufe beginnen am Samstag um 17:30 Uhr.


Streckendaten Umhausen Grantau:

Starthöhe: 1160m
Zielhöhe: 1040m
Höhendifferenz: 120m
Länge: 955m
Durchschnittsgefälle: 12,6%


Weltcup-Programm in Umhausen:

Freitag, 18.01.2013
ab 14:00h: 1. Trainingslauf Herren, 1. Trainingslauf Damen, 1. Trainingslauf Doppelsitzer
17:30h: Qualifikation Herren, Gesetzte Herren

Samstag, 19.01.2013
15:00 Uhr:Qualifikation Doppelsitzer, Gesetzte Doppelsitzer
anschließend Qualifikation Damen, Gesetzte Damen
17:30 Uhr:1. Wertungslauf Weltcup Herren
anschließend Nationencup Herren
anschließend Nationencup Damen
anschließend 2. Wertungslauf Herren
20:45 Uhr:Siegerehrung

Sonntag, 20.01.2013
10:00 Uhr:1. Wertungslauf Weltcup Damen
anschließend1. Wertungslauf Weltcup Doppelsitzer
anschließend Nationencup Doppelsitzer
anschließend 2. Wertungslauf Weltcup Damen
anschließend2. Wertungslauf Weltcup Doppelsitzer
12:45 Uhr:Teambewerb
14:00 Uhr:Siegerehrungen

Autor: sportnews