1 Wintersport Mix

Kanadas Bronze-Gewinnerin Kim Boutin. © APA/afp / MARTIN BUREAU

Shorttrack-Star: Morddrohungen nach Bronze-Gewinn

Während Arianna Fontana am Dienstag im Shorttrack-Finale über 500 Meter die erste italienische Goldmedaille gewann, durfte Kim Boutin über Bronze jubeln. Nun wurde die Kanadierin aber Opfer wütender Attacken südkoreanischer Fans.

Der Grund: Boutin gewann Bronze, weil die südkoreanische Lokalmatadorin Choi Min-jeong, die eigentlich Zweite geworden wäre, wegen Behinderung zum Entsetzen des Publikums disqualifiziert wurde. Damit rückte Boutin vom vierten auf den dritten Platz vor.

Die Enttäuschung war bei den südkoreanischen Fans danach groß: Auf den sozialen Netzwerken wurde die Kanadierin wüst beschimpft und erhielt sogar Morddrohungen. Laut der Zeitung „The Korea Herald“ sollen auf Boutins Instagram-Profil mindestens 10.000 Kommentare eingegangen sein. Die Kanadierin schloss daraufhin ihre Konten auf den sozialen Netzwerken.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210