Wintersport

Manuel Schwärzer startet in den Eiskanal

Skeleton-Pilot Manuel Schwärzer holt sich Top-20-Ergebnis

In Whistler Mountain in Kanada hat am Wochenende der Skeleton-Saison begonnen. Auf der Olympiabahn 2010 wurden am Wochenende vier Rennen ausgetragen, zwei Nordamerika-Cups und zwei Interkontinental-Cups. Zwei Südtiroler waren dabei: Manuel Schwärzer und Erika Riedl.

Den Sieg im Interkontinental-Cup am Samstag sicherte sich der Deutsche Kilian von Schleinitz (1:45,76 Minuten), vor den beiden Zweitplatzierten Pavel Kulikov aus Russland und Felix Keisinger aus Deutschland (beide 1:45,91). Manuel Schwärzer aus Meransen belegte Rang 23. Am Sonntag verbesserte sich Schwärzer auf Platz 20. Das Rennen dominierten die Skeleton-Piloten aus Deutschland: Kilian von Scheinitz gewann vor Felix Keisinger und Michael Zachrau.

Beim Nordamerika-Cup sicherte sich der „Azzurro“ Joseph Luke Cecchini am Samstag den Tagessieg (1:46,87 Minuten), vor Austin Florian aus den USA. Das Rennen der Damen ging mit einem Dreifachsieg für die USA zu Ende, Kelly Curtis (1:51,63 Minuten) gewann vor ihren Landsfrauen Samantha Culiver (1:51, 74) und Veronica Day (1:51,75). Die Südtirolerin Erika Riedl wurde nach zwei persönlichen Bestzeiten im Eiskanal von Whistler Elfte. Das Rennen am Sonntag hat Riedl ausgelassen, bester „Azzurro“ war Nicholas Adam Rettenmyer als Neunter. Auch das zweite Rennen dominierte der Deutsche Kilian von Schleinitz, bei den Damen ging der Sieg an die Kanadierin Lanette Prediger.


Interkontinental-Cup Whistler Mountain, Samstag:
Herren:
1. Kilian von Schleinitz (GER) 1:45,76 Minuten
2. Pavel Kulikov (RUS) 1:45,91
2. Felix Keisinger (GER) 1:45,91
23. Manuel Schwärzer (Meransen)

Interkontinental-Cup Whistler Mountain, Samstag:
Damen:
1. Anna Fernstädt (GER) 1:47,81 Minuten
2. Lanette Prediger (CAN) 1:48,51
3. Marina Gilardoni (SUI) 1:49,38

Nordamerika-Cup Whistler Mountain, Samstag:
Herren:
1. Joseph Luke Cecchini (ITA) 1:46,87 Minuten
2. Austin Florian (USA) 1:47,72
3. Ronald Auderset (SUI) 1:47,98

Nordamerika-Cup Whistler Mountain, Samstag:
Damen:
1. Kelly Curtis (USA) 1:51,63 Minuten
2. Samantha Culiver (USA) 1:51,74
3. Veronica Day (USA) 1:51,75
11. Erika Riedl (Südtirol) 1:51,49


Interkontinental-Cup Whistler Mountain, Sonntag:
Herren:
1. Kilian von Schleinitz (GER) 1:45,84 Minuten
2. Felix Keisinger (GER) 1:45,91
3. Michael Zachrau (GER) 1:45, 92
20. Manuel Schwärzer (Meransen) 1:48,93

Interkontinental-Cup Whistler Mountain, Sonntag:
Damen:
1. Lanette Prediger (CAN) 1:48,59 Minuten
2. Madison Charney (CAN) 1:49,17
3. Maria Orlova (RUS) 1:49,19

Nordamerika-Cup Whistler Mountain, Sonntag:
Herren:
1. Katsuyuki Miyajima (JAP) 1:47,11 Minuten
2. Austin Florian (USA) 1:47,60
3. Ronald Auderset (SUI) 1:47,71

Nordamerika-Cup Whistler Mountain, Sonntag:
Damen:
1. Grace Dafoe (CAN) 1:52,31 Minuten
2. Samantha Culiver (USA) 1:52,35
3. Jeonghyeok Lee (KOR) 1:52,62


Autor: sportnews