1 Wintersport Mix

Manuel Schwärzer (Pentaphoto)

Schwärzer bei Junioren-WM auf Platz 14

Im Natureiskanal in St. Moritz werden dieser Tage mehrere Junioren-Weltmeistertitel vergeben. Zum Auftakt standen zwei Skeleton-Athleten aus Südtirol im Einsatz.

Der Meransner Manuel Schwärzer verpasste bei den Junioren am Donnerstag eine Top-Ten-Platzierung nur knapp. Er reihte sich als 14. ins Klassement ein, während sich an der Spitze der Russe Nikita Tregubov behauptete.

Bei den Frauen ging die Goldmedaille hingegen an Anna Fernstädt aus Deutschland. Die junge Südtirolerin Sofie Falkensteiner, die bis vor kurzem als Kunstbahnrodlerin aktiv war, belegte den 21. Platz.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..