L Ski Alpin

Wird ihr Saisondebüt geben: Vera Tschurtschenthaler. © veratschurtschenthaler/social media

13 Azzurre gehen in Lienz an den Start

Im Damen-Weltcup stehen zwei weitere Technik-Rennen auf dem Programm. Nach Weihnachten geht es für die Ladies in Lienz weiter.

13 Azzurre, davon 3 Südtirolerinnen, werden beim Weltcup in Osttirol dabei sein. Während am kommenden Dienstag ein Riesentorlauf auf dem Programm steht, findet am Mittwoch ein Slalom statt.


Federica Brignone ist die einzige Azzurra, die an beiden Rennen teilnehmen wird. Im Riesenslalom werden auch Marta Bassino, Sofia Goggia, Elena Curtoni, Roberta Melesi, Karoline Pichler (Petersberg), Vivien Insam (Gröden) und Ilaria Ghisalberti an den Start gehen. Im Slalom sind hingegen Lara Della Mea, Marta Rossetti, Sophie Mathieu, Anita Gulli und Vera Tschurtschenthaler (Sexten) noch dabei.

Die 24-jährige Tschurtschenthaler wird in Lienz ihr Saisondebüt im Weltcup geben. Für die Sextnerin ist es überhaupt erst der zweite Start bei den „Großen“. Zuletzt war sie bei den beiden Europacup-Slaloms im Ahrntal im Einsatz und erreichte dort die Plätze 16 und 20.

Weltcup in Lienz: Das Programm
Dienstag: Riesentorlauf (10/13 Uhr)
Mittwoch: Slalom (10/13 Uhr)

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH