L Ski Alpin

Aaron Hofer

Aaron Hofer beim Europacup in Wengen im hinteren Feld

Am Samstag wurde in Wengen in der Schweiz eine zweite Europacup-Abfahrt ausgetragen. Am Start war mit dem Sterzinger Aaron Hofer auch ein Südtiroler.

Der Sieg ging an den Franzosen Brice Roger. Er gewann die Abfahrt in 1:33,24 Minuten vor dem Schweizer Ralph Weber (0,26 Sekunden) und dem Schweden Douglas Hedin (0,50). Ein gutes Rennen fuhr auch der Italiener Paolo Pangrazzi, der sich als einziger „Azzurro“ in den Top-Ten klassifizieren konnte.

Nichts zu holen gab es erneut für den Sterzinger Aaron Hofer. Er war verbesserte sich im heutigen Rennen um elf Ränge und wurde 57.


Ergebnisse Europacup-Abfahrt in Wengen (SUI) – Herren:

1. Brice Roger (FRA) 1:33,24
2. Ralph Weber (SUI) 1:33,50
3. Douglas Hedin (SWE) 1:33,74
4. Otmar Striedinger (AUT) 1:33,80
5. Jonas Fravi (SUI) 1:33,90
6. Endre Bjertness (NOR) 1:33,92

10. Paolo Pangrazzi (ITA) 1:34,02
21. Michele Cortella (ITA) 1:34,33
35. Silvano Varettoni (ITA) 1:34,82
56. Andrea Ravelli (ITA) 1:35,47
57. Aaron Hofer (ITA/Sterzing) 1:35,58
74. Ivan Codega (ITA) 1:36,85

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210