L Ski Alpin

Super-G-Weltmeister Dominik Paris © AP / Gabriele Facciotti

Adiós Argentina: Paris & Co. treten Heimreise an

Das mehrwöchige Trainingslager im Feuerland ist vorbei. Die Abfahrtstruppe und die Slalom-Asse der Azzurri treten am Montag die Heimreise an.

4 Wochen im argentinischen Winter sind genug: Die Speedspezialisten Dominik Paris, Peter Fill, Emanuele Buzzi, Mattia Casse und Matteo Marsaglia waren seit dem 19. August in Ushuaia, die Techniker rund um Manfred Mölgg, Riccardo Tonetti, Simon Maurberger, Luca De Aliprandini und Giuliano Razzoli schlugen 2 Tage später in Ushuaia ihre Zelte auf.

Nicht die Reise nach Argentinien angetreten hatten die rekonvaleszenten Routiniers Christof Innerhofer und Stefano Gross.

Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210