L Ski Alpin

Österreichs Ski-Ass Michael Matt hat Anzeige erstattet. © APA / GEORG HOCHMUTH

Ärger auf Facebook: Ski-Ass erstattet Anzeige

Weil es auf Facebook Ärger gegeben hat, erstattete Slalom-Vizeweltmeister Michael Matt Anzeige bei der Polizei.

Das berichtet die Kronen-Zeitung. Der Grund für Michael Matts Ärger: Fake-Profile unter seinem Namen versuchen sich Geldspenden zu erschleichen. „Ich wurde von einer Bekannten aufmerksam gemacht, dass jemand in meinem Namen im Facebook-Messenger Personen anschreibt und sie bittet, Geld für eine mir unbekannte Organisation zu spenden“, wird der Österreicher in der Kronen-Zeitung zitiert.

Der Nordtiroler hat deshalb rechtliche Schritte eingeleitet und bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt erstattet. „Das ist sehr nervig. Und ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich das nicht mache. Ich hoffe überdies, dass niemand auf diese Nachricht hereinfällt“, erklärt Matt weiter.

Sein Landsmann Vincent Kriechmayr hat bei der Polizei ebenfalls Anzeige erstattet. Auch unter seinem Namen haben Fake-Profile andere Leute angeschrieben. Allerdings gab es in diesem Fall keine Bitte nach Geldspenden.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210