L Ski Alpin

Herbert Gamper verunglückte beim Skitourengehen tödlich.

Bergunglück: Skitrainer Franz Gamper trauert um seinen Bruder

Ein Skitouren-Unglück an der Gleckspitze (2997m) erschütterte das Ultental am Mittwoch. Herbert Gamper war in der Südtiroler Sportszene auch weit über die Talgrenzen bekannt.

Der verunglückte Skitourengeher Herbert Gamper (70) war der Bruder von Skitrainer Franz Gamper und der Onkel von Manuel Gamper, der aktuell als Trainer beim kanadischen Frauen-Skiteam arbeitet.


Gamper gilt als Pionier des Skisports im Ultental. In früheren Jahren bestritt er einige internationale Skirennen und war anschließend als Trainer aktiv. Auch hauptberuflich widmete Gamper sein Leben dem Skisport. Bis zu seiner Pensionierung vor acht Jahren, war er als Verwaltungsvorsitzender der Ultner Ski- und Sesselliftgesellschaft aktiv. Am Mittwoch ist er beim tragischen Bergunglück in seinem Heimattal ums Leben gekommen ( Stol berichtete).

Schlagwörter: Wintersport

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210