L Ski Alpin

Bestes Europacup-Ergebnis für Martina Peterlini © pentaphoto

Bestes Europacup-Ergebnis für Martina Peterlini

Beim Europacup-Slalom der Damen in Melchsee-Frutt (SUI) schaffte Martina Peterlini aus Rovereto als Sechste ihr bislang bestes Resultat im Europacup. Für die 21-jährige Slalomspezialistin ist es das dritte Top-10-Ergebnis.

Nach dem ersten Lauf lag Peterlini noch an achter Stelle, im zweiten Durchgang reichte der ehemaligen Schülerin der Sportoberschule Mals die 12. Laufzeit für Platz sechs im Endklassement. Den Sieg holte sich Meta Hrovat (SLO), vor Marlene Schmotz (GER) und Elena Stoffel (SUI).

Mit Michela Azzola (19.), Lara Della Mea (25.), Martina Perruchon (29.) und Vera Tschurtschenthaler (30.) kamen noch vier weitere „Azzurre“ in die Punkteränge. Die Sextnerin Vera Tschurtschenthaler punktete zum zweiten Mal im Europacup.

Das Ergebnis:

Pos.NameLandZeit
1.Meta HrovatSLO1:46,14 Minuten
2.Marlene SchmotzGER+0,20 Sekunden
3.Elena StoffelSUI+0,24
4.Mireia GutierrezAND+0,39
6.Martina PeterliniITA+0,44
19.Michela AzzolaITA+0,99
25.Lara Della MeaITA+1,27
29.Martina PerruchonITA+3,52
30.Vera TschurtschenthalerITA/Sexten+3,59


Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210