L Ski Alpin

Tina Weirather hat ihre Karriere beendet. © APA/Archiv / EXPA/JOHANN GRODER

Das kommt überraschend: Weirather hört auf

Dieser Rücktritt kommt überraschend: Tina Weirather tritt im Alter von 30 Jahren von ihrer Skikarriere zurück. Die Liechtensteinerin hat eine Laufbahn mit vielen Erfolgen, aber auch vielen Verletzungen hinter sich.

15 Jahre professioneller Sport seien genug, sagte die in ihrer Laufbahn mehrfach von schweren Verletzungen zurückgeworfene Weirather am Mittwoch. Insgesamt gelangen Weirather in ihrer Karriere neun Weltcupsiege in drei verschiedenen Disziplinen sowie insgesamt 41 Top-3-Platzierungen. Dazu gewann sie zwei Kristallkugeln im Super-G (2016/17 und 2017/18). Hinzu kommen Olympia-Bronze 2018 und WM-Silber 2017 jeweils im Super-G. Die abgelaufene Saison war für sie allerdings enttäuschend verlaufen.

Vier Kreuzbandrisse und bis ins Alter von 21 Jahren insgesamt sieben Knieoperationen, dazu auch in den folgenden Jahren immer mal wieder andere Verletzungen – so lauten die weniger erfreulichen „Kennzahlen“ der Laufbahn von Tina Weirather.

Autor: cst/apa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210