L Ski Alpin

Patrick Feurstein sorgte in Alta Badia für eine spezielle Geschichte. © ANSA / ANDREA SOLERO

Das Ski-Wunder von Alta Badia

Henrik Kristoffersen war am Sonntag der gefeierte Sieger auf der Gran Risa. Doch für die Story des Tages sorgte ein Österreicher, dem ein kleines Ski-Wunder gelang – vor allem, wenn man sich seine schwierige Geschichte genauer ansieht.

Von:
Thomas Debelyak

Seine Karriere hing am seidenen Faden, nun sorgte er in Alta Badia für eine Leistung, die die Beschreibung „Ski-Wunder“ verdient hat: Der Österreicher Patrick Feurstein hat einen denkwürdigen Tag auf der Gran Risa hinter sich.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH