L Ski Alpin

Verena Gasslitter hat siech erneut verletzt.

Das Verletzungspech der Verena Gasslitter geht weiter

Verena Gasslitter musste schon wieder unters Messer. Die Kastelrutherin hat sich einem Eingriff am Wadenbein im rechten Bein unterziehen müssen.

„Ich habe so sehr gehofft, dass das hier nicht passiert, aber das war leider nicht der Fall“, schrieb die 24-Jährige in einer Stellungnahme auf den sozialen Medien. Nach einem Kreuzbandriss im linken Knie und einem Schien-und Wadenbeinbruch im linken Bein ist das nun schon die dritte schwere Verletzung für Gasslitter.


Dabei hätte diese Saison so etwas wie ihre Comeback-Saison werden sollen. Ende des vergangenen Jahres zeigte sie mit guten Ergebnissen auf, Anfang des Jahres 2021 warf sie jedoch eine Blessur im lädierten linken Knie zurück. Diese Verletzung ist nun der nächste herbe Rückschlag für die Skirennläuferin aus Kastelruth.

Autor: fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210