L Ski Alpin

Robin Buffet beendet seine Karriere. © Instagram

Der nächste Ski-Rücktritt ist offiziell

Die Rücktrittsserie im alpinen Skisport reißt nicht ab. Nun hat ein weiterer, noch relativ junger Athlet bekanntgegeben, dass er seine Karriere beendet.

Die Rede ist von Robin Buffet, der in seiner Karriere zu insgesamt 53 Weltcup-Einsätze kam. Seine beste Platzierung erreichte der 28-jährige Franzose im Jahre 2017, als er im Stangenwald von Wengen den neunten Rang belegte. Außerdem gewann der Slalom-Spezialist vier Rennen im Europacup, darunter den traditionsreichen Slalom in Obereggen im Jahre 2015. Den letzten Sieg errang er in diesem Winter in der alpinen Kombination von Santa Caterina Valfurva.

„Das Leben verändert sich permanent und das einzige, was sich nicht ändert, ist, dass sich alles ständig ändert“, weiß Buffet. „Es ist an der Zeit, das Blatt zu wenden. Es war eine in jeder Hinsicht bereichernde Erfahrung. Ich hatte das Glück zu reisen, tolle Leute kennenzulernen und in meinem Sport erfolgreich zu sein.“

Vor Buffet hatten bereits Johanna Schnarf, Tina Weirather, Nina Haver-Løseth, Fritz Dopfer, Andre Myhrer und Mats Olsson die Ski an den Nagel gehängt.

Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210