L Ski Alpin

Peter Fill posiert im neuen Rennanzug am Stilfser Joch (Foto: Facebook)

Die Abfahrer reisen vom Stilfser Joch ins Pitztal

Aktuell befinden sich Christof Innerhofer und Co. noch im Trainingslager am Stilfser Joch, doch bereits am Donnerstag geht es weiter nach Nordtirol, wo neuerlich an der Form für die bevorstehende Weltcupsaison gefeilt werden soll.

Das Trainingslager im Vinschau war vorgesehen, um mit diversen Riesentorlaufübungen an der Technik zu feilen. Im Pitztal soll nun wieder sechs Tage lang unter Rennbedingungen getestet werden. Am Donnerstag werden die Azzurri am Fuße des Pitztaler Gletschers, dessen Pisten heute mit Neuschnee bedeckt waren, ihr Quartier Aufschlagen. Die Abreise ist für den 21. Oktober geplant.

Christof Innerhofer, Peter Fill, Dominik Paris, Werner Heel, Silvano Varettoni und Matteo Marsaglia werden geschlossen nach Österreich reisen. Ihnen wird sich Siegmar Klotz anschließen, der am Stilfser Joch nicht mit dabei war.





Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210