L Ski Alpin

Dominik Paris zeigte im Training auf. © APA/afp / CHRISTOF STACHE

Dominik Paris setzt eine erste Duftmarke

Zum Auftakt der Weltcup-Woche in Saalbach-Hinterglemm (Österreich) hat sich der Ultner in sehr guter Verfassung gezeigt.

Im ersten Training für die Weltcup-Abfahrten am Freitag und Samstag legte Dominik Paris in 1:53,27 Minuten die zweitschnellste Zeit hin. Er war nur um eine Hundertstel langsamer als der zweifache Olympiasieger Matthias Mayer aus Österreich. Hinter den beiden Sieganwärtern reihten sich Daniel Dankelmaier (AUT) und Matthieu Bailet (FRA) ins Klassement ein.


Als zweitbester Azzurro schnitt der fünftplatzierte Emanuele Buzzi ab. Christof Innerhofer belegte im ersten Training den 19. Platz.

Die zweite und letzte Testfahrt am Abfahrtshang in Saalbach-Hinterglemm geht am Donnerstagvormittag über die Bühne.


Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210