L Ski Alpin

Steht ab sofort nicht mehr im Kader der Nationalmannschaft: Niels Hintermann. © APA/afp / STEFAN WERMUTH

Drei Athleten fallen aus Schweizer Nationalmannschaft

Der Kader des Schweizer Ski-Teams wurde veröffentlicht und legt jene Athleten und Athletinnen fest, die in der kommenden Saison für die Schweiz ins Rennen gehen werden. Während sich einige über eine Berufung in die Nationalmannschaft freuen durften, mussten andere die Degradierung zum A-Kader hinnehmen.

Fortan werden Niels Hintermann (25), Mélanie Meillard (22) und Joana Hählen (29) nicht mehr Teil der Ski-Nationalmannschaft sein. Diese Abstufung bedeutet für die Sportler einen Prestigeverlust und etwas geringere Sponsoreneinnahmen, die sportlichen Bedingungen bleiben für das Trio aber dieselben.


In die gegengesetzte Richtung geht es hingegen für Justin Murisier und Priska Nufer (beide 29), beide werden ab sofort im Nationalkader aufgeführt.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210