L Ski Alpin

Nicole Schmidhofer beweist nicht nur auf weißem Untergrund ihre Schnelligkeit. © KEYSTONE / ALESSANDRO DELLA VALLE

Ein Ski-Star rast auf vier Rädern allen davon

Für Rennläuferin Nicole Schmidhofer hat die Saison standesgemäß mit einem Sieg begonnen – allerdings nicht auf Skiern.

Die Super-G-Weltmeisterin von 2017 war am Mittwoch bei einem PR-Termin ihres langjährigen Sponsor-Teams klar Schnellste bei einem Kart-Rennen in Kottingbrunn in Niederösterreich und holte sich vor ihren Teamkolleginnen sowie zahlreichen Männern souverän Platz eins auf dem Siegerstockerl.

Weil sich Schmidhofer und Siebenhofer ab Freitag in der Schweiz auf die kommende WM-Saison vorbereiten, musste der Event wegen der aktuellen Reisewarnung der Schweiz für den Raum Wien kurzfristig nach Niederösterreich verlegt werden. Corona werde die gesamte WM-Saison beeinflussen, ist Schmidhofer überzeugt. „Wir werden alle sehr flexibel sein müssen.“



Autor: apa/fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210