L Ski Alpin

Anna Hofer. © Pentaphoto

Europacup: Anna Hofer verpasst im Super-G Spitzenplatz

Beim letzten Europacup-Super-G der Saison in Soldeu blieb Anna Hofer ein Spitzenergebnis verwehrt.

Die Pustererin belegte am Ende den 12. Rang und hatte 1,10 Sekunden Rückstand auf Siegerin Ariane Rädler. Die Österreicherin setzte sich vor ihrer Landsfrau Nina Ortlieb um eine Hundertstelsekunde durch, während die Schwedin Lisa Hörnblad mit einer halben Sekunde Rückstand Dritte wurde und sich so den Sieg in der Disziplinenwertung sicherte. Beste „Azzurra“ war Valentina Cillara Rossi als Fünfte.

Autor: det

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..