L Ski Alpin

Cool und lässig: Dominik Paris strahlte in Lake Louise 2 Mal vom Podium. © Pentaphoto/Trovati

Freud und Leid in Amerika: Paris jubelt, Innerhofer reist ab

Unterschiedlicher könnte die Gefühlslage bei Südtirols Speed-Assen kaum sein. Während Dominik Paris mit zwei Podestplatzierungen in die Saison gestartet ist, muss sich der angeschlagene Christof Innerhofer in Geduld üben.

Am Samstag hatte Paris mit Platz 2 in der 1. Saisonabfahrt aufhorchen lassen, 24 Stunden später legte er mit einem weiteren 2. Rang im Super-G nach. „Das war ein richtig guter Saisonstart, ich bin mit den beiden Top-3-Ergebnisse sehr zufrieden“, erklärt Dominik Paris, der den verpassten Siegen aber dennoch ein klein wenig nachtrauert: „Klar bin ich hier her gekommen, um zu gewinnen. Ich muss aber akzeptieren, dass in beiden Rennen ein anderer Läufer einfach besser war als ich. Mit den positiven Gesamteindrücken reise ich jetzt weiter nach Beaver Creek und werde dort versuchen, nachzulegen.“ Im US-Bundesstaat Colorado steht ein Super-G (Freitag) und eine Abfahrt (Samstag) am Programm.

Innerhofer plant Comeback in Gröden
Mit dem 30-jährigen Ultner übersiedeln auch dessen Teamkollegen Peter Fill, Emanuele Buzzi, Mattia Casse, Federico Simoni und Matteo Marsaglia von Kanada in die USA. Nicht mit dabei ist Paris' langjähriger Weggefährte Christof Innerhofer, der sein Comeback nach einem im März erlittenen Kreuzbandriss weiter verschieben muss. Lange hatte er für eine Weltcup-Rückkehr am kommenden Wochenende in Beaver Creek hingearbeitet, nun aber setzt der Routinier aus Gais alles auf die Heimrennen in Gröden. Nach wochenlangem Training in Nordamerika hat Innerhofer seine Koffer gepackt und ist in seine Heimat zurückgekehrt, wo er, nach einer kurzen Trainingspause, weiter an seiner Form feilen wird.

In Beaver Creek werden in den nächsten Stunden übrigens auch die Riesentorläufer mit den Südtirolern Simon Maurberger, Manfred Mölgg, Hannes Zingerle und Riccardo Tonetti erwartet, die dort am Sonntag ihr zweites Saisonrennen absolvieren werden.

Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210