L Ski Alpin

Daniela "Dada" Merighetti (Pentaphoto)

Gut in Lenzerheide vorn - Keine Südtirolerin am Start

Am Montag wurde im schweizerischen Lenzerheide im Rahmen des Weltcupfinals das erste Abfahrtstraining der Frauen durchgeführt. Beim Probelauf setzte Lokalmatadorin Lara Gut die Akzente.

Die junge Eidgenössin stellte in 1.35,49 Sekunden Bestzeit auf und verwies das österreichische Trio Anna Fenninger, Elisabeth Görgl und Regina Sterz auf die Plätze. Weltcupsiegerin Tina Maze ließ es gemächlich angehen und kam als 22. und somit letzte Fahrerin ins Ziel.

Beste "Azzurra" war Daniela Merighetti auf Platz sechs, unmittelbar vor Elena Fanchini. Südtirolerin war keine am Start. Keine der heimischen Speedfahrerinnen konnte sich für das Weltcup-Finale qualifizieren.

Am Dienstag wird das erste Abfahrtstraining der Männer ausgetragen. Hier werden mit Dominik Paris (Ulten), Christof Innerhofer (Gais), Werner Heel (Walten) und Peter Fill (Kastelruth) vier Südtiroler am Start sein. Die Frauen absolvieren ihre zweite Trainingseinheit.



FIS Weltcup in Lenzerheide - 1. Abfahrtstraining der Frauen

1.Lara GutSUI1:35,49
2.Anna FenningerAUT+ 0,98
3.Elisabeth GörglAUT1,02
4.Regina SterzAUT1,38
5.Maria Höfl-RieschGER1,57
6.Daniela MerighettiITA2,16
7.Elena FanchiniITA2,41
8.Jennifer PiotFRA2,48
9.Tina WeiratherLIE2,49
10.Ilka StuhecSLO2,62

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210