L Ski Alpin

Manuel Feller darf in Schladming starten. © AFP / JEFF PACHOUD

In letzter Minute: Feller erhält Grünes Licht

Manuel Feller kann am (heutigen) Dienstagabend beim Schladminger Nachtslalom an den Start gehen.

Der Skirennläufer aus Tirol hatte vergangenen Samstag den Kitzbühel-Slalom wegen eines positiven Covid-Tests verpasst, erhielt nun am Tag des Nightrace auf der Planai auch von der Behörde grünes Licht für einen Start. Der Tiroler wird das Rennen (17.45/20.45 Uhr) mit der Startnummer eins eröffnen.


Nicht mit dabei ist hingegen Michael Matt. Der Arlberger hatte wenige Stunden nach seiner Nominierung für die Olympischen Winterspiele ebenfalls eine positiven Test abgeliefert. Bei Matt besteht aber keine Gefahr, dass er deshalb den erst für 16. Februar angesetzten Olympiaslalom verpasst. „Ich gehe davon aus, dass mit einem normalen Verlauf alles passen sollte“, sagte ÖSV-Slalomchef Marko Pfeifer.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH