L Ski Alpin

Christof Innerhofer & Co. sind in dieser Woche in Wengen im Einsatz (Pentaphoto)

Innerhofer und Co. brennen auf den Klassiker in Wengen

Ab morgen sind Südtirols Skiasse in Wengen im Einsatz, wo an diesem Wochenende eine Super-Kombination (Freitag, 18. Januar), eine Weltcup-Abfahrt (Samstag, 19. Januar) und ein Slalom (Sonntag, 20. Januar) auf dem Programm stehen. Es wird nämlich das erste von drei Abfahrtstrainings ausgetragen.

Im dreizehnköpfigen Aufgebots der italienischen Nationalmannschaft stehen unter anderem die fünf Speed-Herren aus Südtirol Siegmar Klotz, Dominik Paris, Peter Fill, Christof Innerhofer und Werner Heel. Im Slalom werden hingegen mit Manfred Mölgg und Patrick Thaler zwei heimische Athleten an den Start gehen. Das Nationalteam der „Azzurri“ komplettieren Matteo Marsaglia, Silvano Varettoni, Roberto Nani, Stefano Gross, Giuliano Razzoli und Cristian Deville.

Bisher brachte es Italien in Wengen auf 25 Podestplatzierungen, dreizehn davon erzielten die Südtiroler Gustav Thöni (vier), Herbert Plank (drei), Peter Runggaldier, Thomas Kementar, Christof Innerhofer und Peter Fill (drei).


Alle 25 italienischen Podestplatzierungen beim Weltcup in Wengen:

1. Giorgio Rocca - Slalom - 19.01.2003
1. Kristian Ghedina - Abfahrt - 18.01.1997
1. Alberto Tomba - Slalom - 22.01.1995
1. Kristian Ghedina - Abfahrt - 20.01.1995
1. Alberto Tomba - Slalom - 26.01.1992
1. Herbert Plank - Abfahrt - 09.01.1976
1. Gustav Thöni - Kombi - 12.01.1975

2. Peter Fill - SuperKombi - 16.01.2009
2. Peter Runggaldier - Abfahrt - 22.01.1994
2. Alberto Tomba - Slalom - 22.01.1989
2. Gustav Thöni - Kombi - 23.01.1977
2. Gustav Thöni - Kombi - 11.01.1976
2. Piero Gros - Slalom - 11.01.1976
2. Piero Gros - Slalom - 12.01.1975
2. Herbert Plank - Abfahrt - 11.01.1975
2. Fausto Radici - Slalom - 20.01.1974
2. Gustav Thöni - Abfahrt - 23.01.1972

3. Christof Innerhofer - Abfahrt - 15.01.2012
3. Peter Fill - Abfahrt - 13.01.2007
3. Peter Fill - SuperKombi - 13.01.2006
3. Edoardo Zardini - Slalom - 13.01.2002
3. Thomas Kementar - Kombi - 24.01.1982
3. Mauro Bernardi - Slalom 15.01.1978
3. Paolo De Chiesa - Slalom - 12.01.1975
3. Herbert Plank - Abfahrt - 19.01.1974

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210