L Ski Alpin

Christof Innerhofer hat einen bärenstarken Auftritt hingelegt. © APA / HELMUT FOHRINGER

Innerhofers Schlaf-Trick und Schieders großer Tag

Drei Südtiroler unter den besten 14: Das hat es bei Speed-Rennen im Weltcup schon eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr gegeben. Am Sonntag in der Abfahrt von Kitzbühel ist aber genau das passiert. Die Gefühlslagen waren am Ende des Tages bei Christof Innerhofer, Dominik Paris und Florian Schieder aber doch unterschiedlich.

Christof Innerhofer ist entzückt, Dominik Paris hadert und Florian Schieder kann es nicht fassen: Die Kitzbühel-Abfahrt am Sonntag war eine Gefühls-Achterbahn für die hiesigen Stars.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210