L Ski Alpin

Skeptischer Blick: Dominik Paris verlor über zwei Sekunden an Zeit auf den Sieger aus Norwegen. © APA/getty / Sarah Stier

Kilde schlägt zurück, aber die Südtiroler kommen nicht auf Touren

Während die Südtiroler Speed-Asse nicht auf Touren kommen, hat sich ein Norweger eindrucksvoll zurückgemeldet. Aleksander Aamodt Kilde hat den zweiten Super-G in Beaver Creek gewonnen.

Genauso wie das Rennen am Donnerstag begann auch der zweite Super-G mit einem Ausfall. Romed Baumann übersah eine Bodenwelle und verpasste ein Tor. Danach wurde es aber interessant. Lokalmatador Travis Ganong erwischte einen guten Lauf und ließ u.a. Vincent Kriechmayr hinter sich. Gegen Kilde war dann aber kein Kraut gewachsen.


Der Norweger, der sich in der Comeback-Saison nach Kreuzbandriss befindet, erwischte sämtliche Schlüsselpositionen optimal und ging in Führung. Kurz darauf schien Marco Odermatt dem Skandinavier die Führung streitig zu machen, doch der Schweizer blieb nicht fehlerfrei und musste sich um drei Hundertstel geschlagen geben. Am Ende blieb Kilde vorne, gefolgt von Odermatt (+0,03 Sekunden) und Ganong (+0,37).

Aleksander Aamodt Kilde hat sich eindrucksvoll zurück gemeldet. © APA/getty / Sarah Stier

Dominik Paris (Platz 24/+2,07) und Christof Innerhofer (18./+1,90) blieben erneut hinter den Erwartungen zurück. Der Ultner war am Donnerstag ausgeschieden und kam auch einen Tag später nie richtig in das Fahren. Ähnlich sieht es bei Innerhofer aus, der zudem nach einem bösen Sturz von Kjetil Jansrud lange warten musste. Bester Azzurro war – wie schon am Mittwoch – Mattia Casse (17.). Riccardo Tonetti (+2,98/Bozen) kam nicht in die Punkteränge.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH