L Ski Alpin

Patrick Thaler (Pentaphoto)

Kitzbühel: Italienische Doppelführung nach dem ersten Lauf– Thaler 6.

In Kitzbühel findet heute zum Abschluss ein Weltcup-Slalom der Männer statt. An der Spitze befinden sich die beiden „Azzurri“ Stefano Gross und Giuliano Razzoli. Als einziger Südtiroler wird der Sarner Patrick Thaler im zweiten Lauf an den Start gehen.

Gross fuhr im ersten Durchgang in 50,65 Sekunden Bestzeit und verwies seinen Teamkollegen Giuliano Razzoli (+0,07), sowie den Österreicher Marcel Hirscher (+0,18) auf die Plätze.

Aus Südtiroler Sicht hat sich lediglich Patrick Thaler aus Reinswald für den zweiten Durchgang qualifiziert. Mit einem Rückstand von 0,38 Sekunden und Platz sechs liegt der Südtiroler in aussichtsreicher Position.

Nichts zu holen gab es hingegen für den Enneberger Manfred Mölgg, sowie den Ultner Dominik Paris. Sie schieden im ersten Durchgang aus.

Der zweite Lauf wird um 13.30 Uhr ausgetragen.


Ergebnisse FIS Weltcup in Kitzbühel (AUT) – Slalom 1. Durchgang:

1. Stefano Gross ITA 50,65
2. Giuliano Razzoli ITA 50,72
3. Marcel Hirscher AUT 50,83
4. Steve Missillier FRA 50,96
4. Jens Byggmark SWE 50,96
6. Patrick Thaler ITA/Reinswald 51,03
7. Felix Neureuther GER 51,21
8. Fritz Dopfer GER 51,22
9. Markus Vogel SUI 51,24
10. Axel Baeck SWE 51,25

u.a. im ersten Lauf ausgeschieden: Dominik Paris ITA/Ulten, Manfred Mölgg ITA/St. Vigil in Enneberg, Cristian Deville ITA, Matteo Marsaglia ITA

Autor: sportnews