L Ski Alpin

Verlor einen engen Vertrauten: Henrik Kristoffersen © APA/afp / JOE KLAMAR

Kristoffersen trauert um Wegbegleiter: „Unglaublich traurig“

Bei einem Erdrutsch in der Kleinstadt Ask 25 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Oslo sind sieben Menschen ums Leben gekommen. Darunter ein langjähriger Wegbegleiter von Henrik Kristoffersen.

Das Unglück hat sich bereits am 30. Dezember ereignet. In den darauffolgenden Tagen wurden laut norwegischen Behörden insgesamt sieben Leichen aus den Trümmern geborgen. 1200 Menschen mussten evakuiert werden, noch immer werden Bewohner der Gemeinde Gjerdrum vermisst. Am Samstag bestätigte die Polizei, dass der Unternehmer Eirik Grønolen eines der Opfer ist. Der 31-Jährige war in der IT-Branche tätig und arbeitete über seine Firma Dunderverk mit vielen norwegischen Sportgrößen wie Henrik Kristoffersen, Aksel Lund Svindal oder Tennis-Ass Casper Ruud zusammen.


„In erster Linie ist es unglaublich traurig für alle, die davon betroffen sind, und insbesondere für diejenigen, deren Angehörige vermisst werden oder gestorben sind“, trauert Henrik Kristoffersen bei einer Pressekonferenz. „Meine Gedanken gelten natürlich ihnen.“ Grønolen starb, als das Haus, in dem er lebte, vom Erdrutsch erfasst wurde und sich mehrere hundert Meter bewegte. Ein Mitbewohner habe das Unglück überlebt, teilt der norwegische Rundfunk mit.

Große Betroffenheit
„Ich habe eng mit ihnen zusammengearbeitet“, führt der 26-Jährige fort und meint, es sei ihm kalt den Rücken runter gelaufen, „weil ich die Medien nicht verfolgt habe und mein Vater mich angerufen und gesagt hat, Eirik sei einer der Vermissten. Ich bin aus der Gegend und habe dort Zeit verbracht. Es ist unglaublich traurig.“

Casper Ruud hat Grønolens Tod ebenfalls tief erschüttert: „Wir haben eine fantastische Person und Mitbürger verloren. Ich habe einen Freund, Kollegen und einen wichtigen Unterstützer in meinem Team verloren“, schrieb der 22-Jährige in den sozialen Medien: „Du bist viel zu früh von uns gegangen. Worte können nicht ausdrücken, wie sehr du von allen vermisst wirst, die dich kannten.“

Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210