L Ski Alpin

Auch Anna Veith sparte nicht mit der Kritik © LaPresse / LaPresse/Sebastian Pucher

Kritik der Skidamen: „Sind wie Bullen im Stall“

Nachdem gleich beide Abfahrtstrainings der Damen in Garmisch Partenkirchen ins Wasser gefallen sind, wurde das komplette Programm umgekrempelt. Folglich kommt es heute ab 12.30 Uhr zu einer Abfahrt auf verkürzter Strecke. Vor dem Rennen hat es ordentlich Stunk gegeben.

Empfehlungen

Kommentare (1)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

hermann zanier [melden]

Es ist eine Schweinerei, wie mit Damen umgegangen wird, die in einigen Tagen nach Asien zu den olympischen Spielen fahren müssen. Solche Veranstaltungen gehören bestreikt. Zugegeben, in Deutschland sind Arbeitskräfte teuer und Flüchtlingen kann man keine Schis anschnallen um die Arbeit umsonst zu verrichten, dann sollen die Herrschaften halt keine Schirennen mehr ausrichten dürfen. Sobald die geringste Schwierigkeit auftaucht, versagen die Deutschen Veranstalter, immer wieder.

03.02.2018 09:48

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos