L Ski Alpin

Manuela Mölgg (Pentaphoto)

Maze triumphiert vor Heimpublikum – Entscheidung ohne Südtirolerinnen

Nach Platz zwei im Riesentorlauf konnte Tina Maze am Sonntag in Maribor im Slalom den verpassten Heimsieg vom Vortag nachholen und jubelte über ihren zweiten Weltcupsieg im Slalom.

Die 29-jährige Slowenin, Führende nach dem ersten Lauf, startete mit einem Vorsprung von sechs Zehntel in den zweiten Durchgang und fuhr nochmals Bestzeit. Im Ziel stand ihr eine Gesamtzeit von 1:33,68 zu Buche. Rang zwei ging an die Schwedin Frida Hansdotter, die 0,86 Sekunden langsamer als Maze war. Dritte würde die Österreicherin Kathrin Zettel (+1,13).

Lindsey Vonn, die am Samstag überraschend den Riesentorlauf vor Maze gewonnen hatte, verpasste als 36. die Qualifikation für das Finale der Top 30. Beste „Azzurra“ war hingegen Irene Curtoni auf Rang sechs.


Mölgg und Pardeller im zweiten Durchgang nicht mehr dabei


Manuela Mölgg aus St. Vigil in Enneberg scheint in letzter Zeit nicht richtig in die Spur zu finden. Sie schied, wie bereits im Riesentorlauf ,auch heute im Slalom im ersten Durchgang aus. Die zweite Südtirolerin am Start, Sarah Pardeller aus Deutschnofen, die mit Startnummer 54 ins Rennen geschickt wurde, verpasste einen Startplatz im zweiten Durchgang hingegen um 18 Hundertstel. Es ist dies das dritte Mal in dieser Saison, dass der zweite Slalomdurchgang ohne Südtiroler Beteiligung über die Bühne ging.


Ergebnisse FIS Weltcup in Maribor (SLO) - Slalom Damen:

1. Tina Maze SLO 1:33,68
2. Frida Hansdotter SWE 1:34,54
3. Kathrin Zettel AUT 1:34,81
4. Veronika Velez Zuzulova SVK 1:34,82
5. Michaela Kirchgasser AUT 1:35,21
6. Irene Curtoni ITA 1:35,30
7. Nicole Hosp AUT 1:35,60
8. Mikaela Shiffrin USA 1:35,61
9. Nathalie Eklund SWE 1:35,77
10. Wendy Holdener SUI 1:35,78

18. Chiara Costazza ITA 1:36,37
19. Michela Azzola ITA 1:36,42

u.a. nicht für zweiten Lauf qualifiziert: Sarah Pardeller ITA/Deutschnofen, Elena Curtoni ITA
u.a. im ersten Lauf ausgeschieden: Manuela Mölgg ITA/St. Vigil in Enneberg

Autor: sportnews