L Ski Alpin

Federica Brignone darf sich über die ersten Kugeln ihrer Karriere freuen. © Instagram

Mit Verspätung: Brignone-Kugeln eingetroffen

Lange musste Federica Brignone auf die Überreichung der Kristallkugeln warten, am Dienstag sind sie schließlich bei der Italienerin eingetroffen.

Eine Bilderbuchsaison, die mit dem Gewinn dreier Kristallkugeln gekürt wurde, endete für Brignone und dem Rest des Ski-Zirkus aufgrund des Coronavirus vorzeitig. Die traditionelle, feierliche Überreichung der Kristallkugeln fand nicht statt.

Erst jetzt, knapp einen Monat nach dem letzten Rennen in La Thuile, nahm die 29-Jährige die große Kugel für den Gesamtweltcup sowie jene für den Sieg im Riesenslalom und in der Alpinen Kombination in Empfang. Es waren die ersten Kugeln in der Karriere der Allrounderin, die Freude war dementsprechend groß.

Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210