L Ski Alpin

Nadia Delago näher sich dem Podest. © Pentaphoto

Nadia Delago und die Podest-Jagd

Dass Nadia Delago längst in der Weltspitze angekommen ist, ist eine Tatsache. Dass sie das Zeug hat, aufs Podium zu fahren, steht ebenso außer Frage. Noch hat es jedoch nicht für eine Top-3-Position gereicht – auch nicht am Samstag bei der Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen.

Nach den Trainingsläufen zählte Nadia Delago in Garmisch-Partenkirchen nicht zu den großen Podest-Favoritinnen. Im Rennen steigerte sich die 24-Jährige aber ungemein, fuhr im obersten Abschnitt allen davon und verpasste als Fünfte das Podest nur um sieben mickrige Hundertstelsekunden. Im Ziel überwog die Freude und nicht der Ärger.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH