L Ski Alpin

Henrik Kristoffersen, Ski-Star aus Norwegen. © APA/afp / FABRICE COFFRINI

Yule über Kristoffersen: „Menschlich stark verbessert“

An Henrik Kristoffersen scheiden sich die Geister: Die einen mögen ihn, die anderen finden seinen Umgang unsympathisch. In einem Interview mit Blick hat sich nun Slalom-Ass Daniel Yule über den Norweger geäußert – und dabei sowohl Kritik als auch Lob ausgesprochen.

Henrik Kristoffersen ist ein begnadeter Skifahrer, der stets auch das sagt, was ihm in den Sinn kommt. In Alta Badia äußerte er sich heuer beispielsweise sehr kritisch zur Pistenpräparierung – und das, obwohl er das Rennen gewinnen konnte. Durch seine direkte Art macht er sich aber nicht nur Freunde.

Daniel Yule, der heuer die Klassiker in Madonna, Adelboden und Kitzbühel gewinnen konnte, sagte nun in einem Interview mit dem Schweizer Blick: „Henrik ist ein überragender Skifahrer. Was das Menschliche anbelangt, möchte ich es so formulieren: Ich bin nicht gewillt, für Siege ein Arschloch zu sein. Bei Henrik gab es aber Zeiten, in denen er für Erfolge auf einen anständigen Umgang mit seinen Konkurrenten verzichtete.“

Heuer stark verbessert
Allerdings soll sich Kristoffersen laut Yule geändert haben. „Ich finde, dass er sich im Vergleich zum letzten Winter als Mensch stark verbessert hat. Als Athletensprecher der FIS habe ich mit ihm einige sehr gute Gespräche geführt - wir denken in vielerlei Hinsicht gleich.“

Schweizer Ski-Ass: Daniel Yule. © APA/afp / JOE KLAMAR


Sportlich gesehen war Kristoffersen heuer stark unterwegs: Obwohl er den Gesamtweltcupsieg knapp verpasste, kann sich seine Saison mit dem Gewinn der Slalom- und Riesentorlauf-Kugeln sehen lassen.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210