L Ski Alpin

Gewinnt Petra Vlhova am Sonntag ihr zweites Rentier? © APA/afp / JUSSI NUKARI

Petra Vlhova ist die Gejagte

Am Samstag hat Petra Vlhova in Levi die internationale Konkurrenz um Mikaela Shiffrin mit 2 Laufbestzeiten in Schach gehalten. Tags drauf ist sie erneut die Gejagte.

Das ewige Duell geht weiter: Petra Vlhova und Mikaela Shiffrin haben die letzten Slalom-Saisonen nach Belieben dominiert. Der Konkurrenz blieb und bleibt auch heuer vorerst nur die Rolle des Nebendarstellers. Dass dies am Sonntag, beim zweiten Slalom in Levi, genauso sein wird – davon kann man ausgehen. Jedenfalls ist die Siegerin vom Samstag auch die Gejagte am Sonntag. Denn Vlhova wurde – wie tags zuvor Shiffrin – die Nummer 1 zugelost. Direkt im Anschluss startet Wendy Holdener. Shiffrin kommt mit der Nummer 4, Katharina Liensberger, die am Samstag aufs Treppchen fuhr, mit der 6.

Die Nummer 9 gehört mit Irene Curtoni der ersten Italienerin. Deren Landsfrau Federica Brignone ist wegen des gestrigen Ausfalls in der Startliste nach hinten gerutscht – sie greift als 31. ins Rennen ein, gefolgt von Marta Bassino mit der 32. Südtirolerin ist in Levi keine am Start.

Die Startliste:

StartnummerNameLand
1Petra VlhovaSlowakei
2Wendy HoldenerSchweiz
3Chiara MairÖsterreich
4Mikaela ShiffrinUSA
5Michelle GisinSchweiz
6Katharina LiensbergerÖsterreich
7Katharina TruppeÖsterreich
8Mina Fürst HoltmannNorwegen
9Irene CurtoniItalien
10Laurence St-GermainKanada
25Martina PeterliniItalien
27Marta RossettiItalien
31Federica BrignoneItalien
32Marta BassinoItalien
39Lara Della MeaItalien
58Serena VivianiItalien

Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210