L Ski Alpin

Federica Brignone führt derzeit im Gesamtweltcup © APA/afp / FABRICE COFFRINI

Rennen in Ofterschwang ersatzlos gestrichen

Die am Donnerstag abgesagten Weltcuprennen der alpinen Skirennläuferinnen in Ofterschwang werden nicht nachgeholt. Das teilte der Weltverband FIS am Freitagabend mit.

Auf dem Programm standen ein Riesenslalom am Samstag (7. März) und ein Slalom am Sonntag (8. März).


Wegen der aktuellen Bedingungen am Berg und einer ungünstigen Wetterprognose war an eine Durchführung nicht zu denken. Ein Ersatzausrichter konnte laut FIS trotz intensiver Bemühungen nicht gefunden werden.

Der Ski-Weltcup der Damen macht derzeit in La Thuile (ITA) Station: Am Samstag steht ein Super-G auf dem Programm (10.30 Uhr), am Sonntag folgt eine Alpine Kombination (11.15/14.15 Uhr) aus Super-G und Slalom.

Im Super-G sind 3 Südtirolerinnen am Start: Nicol Delago (Startnummer 14), Verena Gasslitter (32) und Nadia Delago (48).

Autor: sid/zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210