L Ski Alpin

Alex Vinatzer ist gut dabei. © APA/afp / FABRICE COFFRINI

Schwarz führt, Vinatzer zeigt auf, Mölgg ist out

Am Sonntag geht in Lenzerheide (Schweiz) der letzte Slalom der Saison über die Bühne. Nach dem ersten Durchgang steht ein Österreicher auf der Pole Position, aber auch Alex Vinatzer wusste zu überzeugen.

Auf der teilweise sehr steilen und extrem eisigen Piste führt Marco Schwarz das Feld nach dem ersten Lauf an. Der Österreicher, der sich bereits in der letzten Woche die Slalomkugel geschnappt hat, zeigte einmal mehr eine bärenstarke Fahrt und liegt 18 Hundertstelsekunden vor dem Franzosen Clement Noel (der in der letzten Woche in Kranjska Gora gewonnen hat) und 0,62 Sekunden vor seinem Landsmann Adrian Pertl.


Schwarz jagt im zweiten Durchgang ab 13.45 Uhr also seinen dritten Saisonsieg. Seine Slalombilanz in diesem Winter ist beeindruckend: In bisher zehn Rennen stand er sieben Mal auf dem Podest. Ein würdiger Kugelgewinner also.

Entscheidung ab 13.45 Uhr
Aufhorchen ließ auch Alex Vinatzer, der mit Startnummer 17 noch in die Top 10 fuhr und im Halbzeitklassement auf Rang acht liegt. „Es war ein guter Lauf“, meinte der Grödner im Ziel. „Die Piste ist gut präpariert. Die Devise für den zweiten Lauf lautet: Volle Attacke.“ Mit einer Sekunde Rückstand ist Vinatzer noch voll im Rennen um die Topplatzierungen. Nach dem Seuchen-Jänner (fünf Rennen in Folge ohne Punkte) scheint es so, als wäre der 21-Jährige wieder ganz der Alte.

Für Manfred Mölgg verlief das letzte Saisonrennen nicht nach Wunsch. Der 38-Jährige rutschte im Mittelteil weg und schied aus. Er wird im zweiten Durchgang ab 13.45 Uhr nicht mehr dabei sein. Dafür stehen die Chancen, dass er auch in der nächsten Saison auf der Rennpiste zu sehen ist, gut.
Slalom in Lenzerheide (SUI), 1. Durchgang
Pos.NameLandZeit
1.Marco SchwarzAUT52,79 sec
2.Clement NoelFRA+0,18
3.Adrian PertlAUT+0,62
4.Ramon ZenhäusernSUI+0,63
5.Linus StrasserGER+0,72
6.Manuel FellerAUT+0,94
7.Loic MeillardSUI+0,97
8.Alex VinatzerITA/Wolkenstein+1,00
9.Alexis PinturaultFRA+1,09
10.Victor Muffat-JeandetFRA+1,46
outManfred MölggITA/St. Vigil

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210