L Ski Alpin

Mikaela Shiffrin jubelte auch beim Parallel-Slalom in Oslo

Shiffrin unschlagbar - Manfred Mölgg früh out!

Beim Parallel-Slalom-Event in Oslo war es abermals Mikaela Shiffrin aus den USA, die ihrer Konkurrenz enteilte. Bei den Männern schied Manfred Mölgg bereits im Achtelfinale aus.

Die Entscheidungen im Parallel-Slalom in Oslo fielen allesamt ohne italienische Beteiligung: Alle an den Start gegangenen "Azzurri" schieden bereits im Achtelfinale aus. Manfred Mölgg stürzte beim zweiten Lauf gegen den Norweger Foss-Solev und verpasste den Aufstieg ins Viertelfinale ebenfalls.

Mikaela Shiffrin zeigte sich indes in bestechender Form und war auch im zweiten Parallel-Slalom-Event der Saison nicht zu schlagen. Bei den Herren gewann der Schwede Andre Myhrer vor Michael Matt aus Österreich.

Endstand Damen:
1. Mikaela Shiffrin (USA)
2. Wendy Holdener (SUI)
3. Melanie Meillard (SUI)

Endstand Herren:

1. Andre Myhrer (SWE)
2. Michael Matt (AUT)
3. Linus Strasser (GER)

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..