L Ski Alpin

Ski-Star Manuel Feller befindet sich in einer Ergebnis-Krise. © APA / ERWIN SCHERIAU

Ski-Ass Feller: Skurriles Rap-Video sorgt für Wirbel

Nach seinem Bandscheibenvorfall kämpft der Österreicher Manuel Feller darum, den Anschluss an die Weltspitze nicht zu verlieren. Zu reden macht er von sich aber auch auf Instagram.

Dort veröffentlichte Feller am Donnerstag ein skurriles Video: In seinem Auto sitzend rechnete der Ski-Star mit seinen Kritikern ab – und zwar in Form eines Raps. „Ich muss ein paar Shots austeilen! Der geht an alle Möchtegern-Trainer daheim auf der Couch“, startet der 27-Jährige. Danach wurde es ganz schön heftig: „Ich hör' dich nicht, seh' dich nicht, ich scheiß auf dein Gfries! Mir ist egal woher du bist. Alles aus deinem Maul ist ein neidischer Schiss“, so der Ski-Star. Sein abschließendes „F*** You“ begleitete ein ausgestreckter Mittelfinger.



Für die abschließende Aktion entschuldigte er sich wenig später, trotzdem sorgte das Video für Wirbel – und einige negative Reaktionen in den sozialen Netzwerken. „Dadurch wird er auch nicht schneller und sympathischer“, kommentierte ein Nutzer auf Facebook. Und auch beim Österreichischen Skiverband wird man dieses Video nicht gern gesehen haben.

Feller hatte im Dezember einen Bandscheibenvorfall erlitten, feierte in Zagreb aber Anfang Jänner ein Blitz-Comeback. Sein bisher bestes Ergebnis in dieser Saison ist ein 12. Platz.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210