L Ski Alpin

Fabian Bacher startet als erster Südtiroler in den Slalom von Obereggen.

So starten sie im Europacup-Slalom von Obereggen

Wie seit Jahren üblich, findet in Obereggen wenige Tage vor dem Weltcup-Wochenende in Gröden und Alta Badia ein Europacup-Slalom statt. Die beiden Durchgänge am Mittwoch sind für 9.45 Uhr und 12.45 Uhr angesetzt. Unter den 104 Startern befinden sich auch sechs Südtiroler.

Am Dienstagabend wurde die Startaufstellung für den ersten Durchgang ausgelost, wobei die ersten sieben Startnummern (und nicht nur die) allesamt Weltcuperfahrung haben. Das Rennen eröffnet der Franzose Robin Buffet, dahinter folgen dann der Deutsche Dominik Stehle (2), der Kroate Matej Vidovic (3), der Schweizer Ramon Zenhäusern (4), die Österreicher Marc Digruber (5) und Christian Hirschbühl (6) und der Italiener Tommaso Sala (7).

Auch sechs Südtiroler befinden sich im riesigen Starterfeld. Als erster wird Fabian Bacher mit der Nummer 15 sich zwischen die Slalomstangen von Obereggen stürzen. Einige Zeit dahinter folgen dann ein Südtiroler Dreierpaket mit Riccardo Tonetti, Hannes Zingerle und Simon Maurberger (49/50/51) sowie mit der 61 Alex Hofer und mit der 66 Alex Vinatzer.

Auch zwei Routiniers aus dem Lager der „Azzurri“ wollen an den Glanz vergangener Jahre anknüpfen: Cristian Deville hat die Nummer 30 und Giuliano Razzoli die 54.


SN/ds

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210