L Ski Alpin

Bereitet sich in den französischen Alpen auf die kommende Saison vor: Manfred Mölgg. © APA/afp / FABRICE COFFRINI

Südtirols Skistars kehren auf die Piste zurück

Während in Tokio die Olympischen Sommerspiele anstehen, bereiten sich die Südtiroler Skispezialisten bereits für die anstehende Saison vor. Für Manfred Mölgg, Alex Vinatzer und Co. geht es am Freitag in die französischen Alpen.

Im französischen Skigebiet Les Deux Alpes findet sich zwischen dem 23. und 29. Juli die Weltcup-Delegation der Techniker ein. Unter den von Roberto Lorenzi nominierten Azzurri befinden sich natürlich auch zahlreiche Südtiroler Skiathleten. Im Trainingsteam der Riesenslalomfahrer werden die Südtiroler Hannes Zingerle und Riccardo Tonetti an der Seite von Luca De Aliprandini und Giovanni Borsotti in die Vorbereitung starten.


In den Reihen der Slalomspezialisten finden sich Routinier Manfred Mölgg, Alex Vinatzer, Stefano Gross, Simon Maurberger und Tommaso Sala ein. Mit Federica Brignone befindet sich auch eine Dame aus dem Skiteam der Azzurre in Les Deux Alpes. Die Siegerin des Gesamtweltcups von 2019/20 trainiert dort vom 23. bis 26. Juli.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210