L Ski Alpin

Die "Snow Arena" nahe der litauischen Hauptstadt Vilnius (Foto: FISI)

Thaler und Tonetti reisen nach Litauen

Nachdem bereits im Vorjahr die Frauen-Nationalmannschaft in der Skihalle in Druskininkai, in der Nähe der litauischen Hauptstadt Vilnius, trainiert hat, sind nun die Männer an der Reihe. Das italienische Slalom-Team bricht am Mittwoch in Richtung Osten auf.

Am Mittwochmorgen absolvieren die Techniker im Mapei-Sportzentrum in Olgiate Olona noch einige Tests, ehe sie ins Flugzeug steigen und in Richtung Litauen aufbrechen. Dort wird bis zum kommenden Sonntag auf künstlichem Schnee trainiert.

Zum Aufgebot zählen auch das Sarner Slalom-Ass Patrick Thaler und der Bozner Riccardo Tonetti. Weiters wurden Stefano Gross, Cristian Deville, Giordano Ronci und der wiedergenesene Giuliano Razzoli ins Trainingsaufgebot berufen.


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210