L Ski Alpin

"Ricky" Tonetti hat den FIS-Slalom von Folgaria gewonnen. (Foto: Pentaphoto)

Tonetti gewinnt FIS-Slalom in Folgaria

Der Bozner Riccardo Tonetti, der am Sonntag beim Weltcupslalom von Wengen im ersten Durchgang mit hoher Startnummer beeindruckt hatte, hat am Dienstag den FIS-Slalom von Folgaria im Trentino gewonnen und dabei einen Südtiroler Dreifachsieg angeführt.

Hinter Tonetti landeten der Grödner Alex Vinatzer, der nach dem ersten Lauf noch in Führung war, sowie Fabian Bacher aus Ratschings. Der Rückstand von Vinatzer auf Tonetti betrug am Ende 30 Hundertstelsekunden, während Bacher schon über eine Sekunde (1,16) zurücklag. Auf den weiteren Rängen folgten der ehemalige Olympiasieger Giuliano Razzoli, der Lette Kristaps Zvejnieks und der Ahrntaler Simon Maurberger.

Auf der Suche nach wichtigen Punkten für die Weltcup-Startliste hat Tonetti das Rennen in der Nachbarprovinz gut genutzt und zugleich auch als Vorbereitung auf den Weltcupslalom am ganslernhang von Kitzbühel am Sonntag, bei dem auch Bacher und Razzoli sowie Manfred Mölgg, Patrick Thaler, Stefano Gross und Tommaso Sala dabei sein werden.


SN/ds

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..