L Ski Alpin

Reto Schmidiger fällt lange aus. © Reto Schmidiger

Erneutes Verletzungspech bei Schweizer Ski-Profi

Der Schweizer Slalom-Spezialist Reto Schmidiger muss wegen einer Verletzung im linken Knie lange pausieren.

Wie Swiss-Ski am Freitag bekannt gab, habe der im Oktober bei einem Trainingssturz verletzte Kitzbühel-9. der vergangenen Saison nun doch operiert werden müssen und falle mehrere Monate aus. Beim Eingriff wurde der Außenmeniskus teils genäht und teils entfernt. Zudem wurde ein Knorpelschaden geglättet.


Der 28-Jährige kam im Weltcup insgesamt 3 Mal in die Top-10 und gewann mit den Schweizern 2016 den Team-Wettbewerb in St. Moritz. Der dreifache Juniorenweltmeister galt einst als hoffnungsvolles Ski-Talent, doch größere Verletzungen warfen ihn immer wieder zurück. Die letzte längere Pause hatte er im vorletzten Jahr wegen eines Kreuzbandrisses im rechten Knie einlegen müssen.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210