L Ski Alpin

Alex Vinatzer beim WM-Slalom von Åre. © pentaphoto / Alessandro Trovati

Vinatzer und Co. gehen im Teamwettbewerb leer aus

Am Freitag stand bei der Junioren-WM im Fassatal der Teamwettbewerb auf dem Programm. Gold ging dabei an Frankreich, für die „Azzurri“ gab es dagegen keine Medaille zu bejubeln.

Die „Azzurri“ (mit Alex Vinatzer, Matteo Canins, Anita Gulli und Lara Della Mea) landeten am Freitag auf Rang sechs. Für den Wolkensteiner Vinatzer war es der erste Einsatz bei dieser Junioren-WM.

Den Sieg holte sich das Team aus Frankreich, welches sich im Finale gegen die USA durchsetzte. Bronze ging an Deutschland.

Bei der Junioren-WM im Fassatal steht am Samstag die Kombination der Herren auf dem Programm.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210