L Ski Alpin

Vivien Insam verpasst knapp die Top-20 (Foto: Christoph Blaas)

Vivien Insam verpasst knapp Top-20

In Melchsee-Frutt in der Schweiz ist am Donnerstag ein Europacup-Flutlichtslalom der Damen ausgetragen worden. Der Sieg ging an die weltcuperfahrene Anna Swenn Larsson aus Schweden, vor der ebenfalls weltcuperfahrenen Marina Wallner aus Deutschland. Platz drei holte sich Lokalmatadorin Aline Danioth.

Die Grödnerin Vivien Insam lag nach dem ersten Durchgang auf Zwischenrang 26, im entscheidenden zweiten Lauf verbesserte sich die 20-Jährige dank siebter Laufzeit auf Platz 21 im Endklassement. Beste Azzurra auf Platz elf ist Martina Peterlini aus dem Trentino, unmittelbar dahinter folgt ihre Teamkollegin Michela Azzola. Roberta Midali und Nicole Agnelli belegten die Plätze 29 und 32.

Am Freitag steht in Melchsee-Frutt ebenfalls ein Europacup-Slalom der Damen auf dem Programm.


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210